Home Suche Kontaktformular
Titelbild
2204SL Druckansicht

Die neuen Incoterms® 2020 - praxisnah!


Zielgruppe

MitarbeiterInnen von Export- und Versandabteilungen, die für die Auftragsabwicklung, die Transportvergabe und das Einholen von Frachtkosten verantwortlich sind. Verkäufer/Einkäufer, die für die Gestaltung von Kaufverträgen und Akkreditiven die Lieferbedingungen unbedingt kennen sollten.

 

MitarbeiterInnen von Speditionen und Reedereien - nur wer die Lieferbedingungen selbst gut kennt, kann seine Kunden entsprechend beraten!


Seminarziel

Die Incoterms® enthalten einheitliche Regelungen der wichtigsten Käufer -und Verkäuferpflichten für Lieferverträge im internationalen Handel.

Jeder, der mit Export zu tun hat, muss sich also irgendwann mit den Incoterms® auseinandersetzen.

 

Ab  dem 01.01.2020 können die neuen Incoterms® 2020 angewendet werden. 

 

Dieser Kurs erklärt die Systematik der neuen Incoterms® 2020 und gibt praktische Hinweise für die Auswahl der richtigen Lieferbedingungen. Anschaulich wird den Teilnehmern gezeigt, welche Auswirkungen die Wahl einer falschen Lieferklausel, z.B. bei einem Versicherungsfall, haben kann.

 

Laut internationaler Handelskammer (ICC Germany) beinhalten die neuen Incoterms® 2020 eine Vielzahl an inhaltlichen und strukturellen Änderungen und sind noch stärker auf die Bedürfnisse des Mittelstandes und des Handels zugeschnitten. 

 

Die Teilnehmer lernen die neuen und "alten" Klauseln der Incoterms® zu unterscheiden und richtig anzuwenden.

 

Die Incoterms®-Regeln werden von der privatwirtschaftlich organisierten Internationalen Handelskammer (ICC) herausgegeben.


Seminarinhalt

• Einführung in die Incoterms®

• Regelungsbereich und Funktionen der Incoterms®

• Gliederung der Incoterms® 2020 und Auswahl der geeigneten Klauseln

• Vergleich Incoterms® 2010/2020

• Die einzelnen Klauseln im Überblick (Kosten- und Risikoübergang)

• Training/Übungen: Anwendung der Lieferklauseln in der Praxis

 

Mindestteilnehmerzahl: 4

Höchstteilnehmerzahl: 12


Voraussetzungen

keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich


Trainer

Antje Baierlein, dipl.-oec.

Ausbildung zur Speditionskauffrau und Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Stuttgart-Hohenheim.

Seit über 15 Jahren Geschäftsführerin einer See- und Luftfrachtspedition zuständig für die Bereiche Export, Kundenbetreuung, Aufbau von Auslandskontakten und Training der Auszubildenden.

 

Vorsitzende im Prüfungsausschuss der

IHK Stuttgart

 

Mitglied im Landesfachausschuss BK Logistikassistent der Koordinierungsstelle des Baden-Württembergischen Kultusministeriums

 

Lehrbeauftragte an der DHBW in Mannheim

 

Seminare: Seefracht und Luftfracht


Abschluss

export training-Zertifikat


Dauer
13.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Preis
320 € zzgl. gesetzl. Mwst.

Termine
29.10.2019  Stuttgart  anmelden >
21.11.2019  Stuttgart  anmelden >
Wenn Sie sich lieber per Fax anmelden möchten, drucken Sie bitte dieses PDF aus und senden Sie es ausgefüllt an unsere Fax-Nummer.
« zurück zur Seminarübersicht